«« zurück
Inhalt

"Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupery beginnt mit einer Notlandung des Erzählers, dem Flieger, in der Wüste Sahara. Dort begegnet er einem weizenblonden Knaben von einem anderen Stern. Auf diesem gibt es zwei kleine Vulkane, die der wöchentlichen Pflege bedürfen, eine Rose, die der täglichen Pflege bedarf, und ein paar andere Blumen. Der Prinz verlässt fluchtartig seinen Planeten, als er in einen Konflikt mit seiner Rose gerät.

Auf seiner langen Reise durch den Weltraum trifft er zuerst einen König ohne Untertanen. Auf dem zweiten Planeten lebt ein Eitler. Diesem folgt ein Säufer, ein Kaufmann, ein Laternenanzünder und ein Geograf. Der kleine Prinz ist mitunter verwundert über diese Wesen.

Ein Jahr lang wandert der kleine Prinz über die Erde. Dort trifft er einen Fuchs, mit dem er dessen Leidenschaft für Hühner nicht teilt.

Obwohl der kleine Prinz auf der Erde viele Rosen trifft, kann er die Rose auf seinem Planeten nicht vergessen und sehnt sich zu ihr zurück. Um auf seinen Planeten heimzukehren, lässt er sich von einer Giftschlange beißen. Zu diesem Zeitpunkt sind er und der Flieger gute Freunde geworden und der Abschied fällt beiden schwer.

»» Produktion:

Regie, Licht & Tongestaltung: Berner, Jan Sandro
Abendspielleitung: Bonilla Torres, Daniel
Regieassistenz: Jensen, Dörte
Kostüme: Dorota Ruszkowska-Heubach


»» Schauspieler:

Bonilla-Torres, Dinorah Luz Armselige kleine Blume (Zweitbesetzung)
Böhm, Alexandra Mann, Puterroter Mann -
Rometsch, Heiko Geschäftsmann (Zweitbesetzung)
Hauptvogel, Willi König, Laternenanzünder -
Jensen, Dörte Geschäftsmann, armselige kleine Blume -
Maier, Markus Blume, Säufer, Schlange -
Stachel, Claudia Kleiner Prinz -
Ullrich-Bonilla Torres, Heike Eitler, Geograph -
Waghubinger, Stefan Flieger, Weichensteller


«« zurück           ↑ top